Dem kleinen Prinzen die Krone aufgesetzt

News

Dem kleinen Prinzen die Krone aufgesetzt

Sophie Xiying Liu

Business Development Manager | 27.05.2020

«Der kleine Prinz» gewann beim Rosenheimer Holzbaupreis den dritten Preis.

Der Rosenheimer Holzbaupreis wird seit 2006 durchgeführt. Er soll die architektonisch hochwertigen Holzbauten aus der Region Südostbayern, Salzburg und Tirol auszeichnen.

Im Mai 2020 vergab der Rosenheimkreis e.V. zum fünften Mal den Rosenheimer Holzbaupreis. Unser Projekt «Der kleine Prinz» in München gewann den dritten Platz im Bereich Wohnungsbau.

Bei diesem Projekt im neuen Quartier Prinz Eugen Park haben wir 15 Etagenwohnungen und 24 Atriumhäuser in Holz für die Baugemeinschaft Der kleine Prinz GbR realisiert. Bereits bei der Grundstücksbewerbung verpflichteten sich die Bauherren, einen hohen Anteil nachwachsender Rohstoffe zu verwenden.

«"Der kleine Prinz" ist ein einfacher und trotzdem spannender, zeitgenössischer Wohnungsbau, der darüber hinaus mit dem verwendeten Anteil an regenerativen Baumaterialien zukunftsweisend ist», befand die Fachjury.

Gemeinsam mit unseren Partnern Dressler Mayerhofer Rössler Architekten und Stadtplaner sowie Lieb Obermüller + Partner freuen wir uns über diese schöne Anerkennung.

Wohnzimmer mit Tisch, Stühlen, Sofa usw., Blick auf das Atrium

Zusätzliche Informationen

Fotos: dressler mayerhofer rössler architekten und stadtplaner

Kommentare zu
«Dem kleinen Prinzen die Krone aufgesetzt»

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar