Circular Economy Haus (CRCLR) Berlin

Auf dem Gelände eines historischen Lagerhauses der ehemaligen Kindl-Brauerei in Berlin Neukölln entsteht das Circular Economy House (CRCLR House).

CRCLR House ist ein Pilotprojekt, bei dem erhebliche Gedanken und Anstrengungen in die Ressourcenschonung (weitere Nutzung und Wiederverwendung der Ressourcen) und Kreislaufwirtschaft (Schaffung eines Mini-Eco-Systems mit kontinuierlichen und miteinander verbundenen Stoffkreisläufen) eingeflossen sind. Mit diesen Ideen wird das Lagerhaus umgebaut, aufgewertet und um eine zweieinhalb-geschossige Holzkonstruktion vertikal erweitert. Sie bietet Räume für Büros, bezahlbares Wohnen und Veranstaltungen.

Renggli bringt seine Kompetenz im mehrgeschossigen Holzbau ein und unterstützt die Bauherrschaft bei der Untersuchung der vorliegenden Planungen auf Vollständigkeit und Optimierungspotenzial. In den kommenden Phasen erstellt Renggli eine komplette Ausführungsplanung für dieses Holzgebäude, einschliesslich der modularen Komponenten, die eine zukünftige Veränderung und Wiederverwendung des Gebäudes ermöglichen.

Neben dem Zweck, ein «Null-Abfall-Innovationslabor» aus dem nachhaltigen Baustoff Holz zu bauen, soll dieses Projekt auch einen Raum für die Gemeinschaftskommunikation im gemischten städtischen Umfeld bieten.

BauherrschaftTRNSFRM eG
ArchitekturHütten & Paläste
TragwerksplanungZRS Ingenieure
Baujahr2019 - 2020
KonstruktionHolzsystembau
Leistungen Renggli International AGBeratung

Visualisierung und Modell : © Hütten & Paläste